Zum Inhalt springen

Der Raben. Symbolik und spirituelle Bedeutung

Krähen sind Tiere, die keinen guten Ruf genießen und oft mit negativen Bedeutungen wie Tod und Dunkelheit assoziiert werden. Auch wenn diese Vögel als furchteinflößende Unglücksbringer angesehen werden, ist die Symbolik der Krähen viel tiefgründiger.

In der Natur sind Krähen nützlich für die Umwelt. Diese allesfressenden Vögel ernähren sich von fast allem. Krähen helfen den Landwirten sogar, lästige Schädlinge in Schach zu halten.

Entgegen der landläufigen Meinung gelten Krähen oft als gutes Omen.

Raben stehen für positive Bedeutungen wie Verwandlung, Schicksal, Intelligenz, Furchtlosigkeit, Geheimnis, Anpassungsfähigkeit und eine höhere Perspektive, aber auch für negative Assoziationen mit Manipulation und Unfug.

Die Assoziation zwischen Raben und Tod ist vielleicht die bekannteste. Schließlich wird eine Gruppe von Krähen als Mord bezeichnet, und in Horrorfilmen werden sie häufig als Tropen verwendet, um anzuzeigen, dass schlimme Dinge passieren werden, insbesondere für Figuren, die sie gerade gesehen haben.

Krähen werden weitgehend mit dem Tod in Verbindung gebracht, da sie sowohl Aasfresser als auch Raubtiere sind. Als Gelegenheitsfresser fressen sie von Zeit zu Zeit zusammen mit anderen Aasfressern wie Geiern und Aasgeiern adler sie kommen zu den Orten, an denen der Tod eingetreten ist, um nach Nahrung zu suchen.

Aus diesem Grund werden Raben oft als Vorboten des Todes dargestellt, aber in Wirklichkeit sind sie hochintelligente und soziale Wesen , die bereit sind, so ziemlich alles zu fressen, wie es Fleisch- und Allesfresser tun müssen, wenn sie in der freien Natur überleben wollen.

Krähen sind einzigartig, weil sie sich um ihre Toten kümmern und eine Art „Beerdigung“ abhalten. Insbesondere Krähen sind dafür bekannt, dass sie sich um ihre Toten versammeln.

Krähen sind also nicht böse – auch wenn viele Menschen aufgrund ihrer Darstellung in den Medien fälschlicherweise glauben, dass sie bedrohlich sind.

Vielmehr steht die symbolische und spirituelle Verbindung zwischen Krähen und Tod für Chancen und Wandel.

Wenn Sie eine Krähe sehen, passen Sie auf. Diese erstaunlichen Kreaturen haben eine lange Geschichte in vielen Kulturen. Wenn ein Rabe Ihr Totemtier ist, ist das eine Verbeugung vor der Weisheit, Intelligenz und Stärke dieser Kreaturen.

El cuervo en la mitología.

Als Tier hat der Rabe eine tiefe Bedeutung und Symbolik. Wir werden einige der Bedeutungen beschreiben, die Raben in verschiedenen Kulturen der Welt zugeschrieben werden

Raben-Symbolik der amerikanischen Ureinwohner

Für viele amerikanische Ureinwohner galten Raben als eine Art„Krafttier“ und alsGlückstier. Einige ihrer Rabenstämme waren die Hopi, Chippewa, Pueblo und Menominee.

Krähen, die gelegentlich als Aasfresser unterwegs sind, gelten in diesen Kulturen als„Reiniger“ und nehmen daher einen wichtigen Platz ein, der Respekt und Glück bringt. Wegen ihrer hohen natürlichen Intelligenz wurden sie auch als„Trickbetrüger“ wahrgenommen, aber das bedeutete auch, dass Krähen eine intelligente Wahl für Geistführer, Krafttiere und Totemtiere waren.

Die japanische Symbolik der Krähe

Die Bedeutung der Krähe in Japan hat eine lange mythologische Tradition. Sie sind Teil einiger der ältesten Mythen über Geistwesen, die „tengu„was„himmlischer Hund“ bedeutet.

Sie haben alle möglichen Rollen gespielt, von Trickbetrügern bis hin zu Bestrafern derjenigen, die gegen den Willen des Himmels verstoßen, und sogar Geisterführer von Kaisern.

Der Rabe in der Bibel

Obwohl viele Menschen die Taube für den ersten und wichtigsten Vogel halten, der von Noahs Arche geschickt wurde, war es in Wirklichkeit ein Rabe, der die Taube zuerst brachte. In vielen Fällen in der Bibel waren Raben und Krähen himmlische Boten, die von den Göttern beauftragt wurden, denen, die unter göttlichem Schutz standen, Nahrung, Wasser und andere Dinge zu bringen.

Eine der frühesten Erwähnungen von Raben und Krähen findet sich, nachdem Kain seinen Bruder Abel getötet hatte. Adam und Eva wussten nicht, was sie mit dem Leichnam ihres Sohnes tun sollten, da sie den Tod noch nie erlebt hatten. Sie beobachteten einen Raben, der ein Loch grub und seinen toten Gefährten begrub, und dort lernten sie zum ersten Mal, wie man Tote begräbt.

Die Symbolik des Raben in der griechischen Mythologie

Die alten Kulturen hatten viele Bedeutungen für Raben, aber die Griechen hatten eine andere Vorstellung davon, was diese Vögel repräsentierten.

Sie glaubten, dass Raben das Symbol des prophetischen Gottes Apollo seien und dass alles – von der Farbe des Raben über die Anzahl der Raben bis hin zur Flugrichtung – eine wichtige Bedeutung in Form von Botschaften der Götter habe.

Die Symbolik des Raben in der Literatur

In vielen Kulturen sind Raben und Krähen oft austauschbar und werden in Geschichten, Fabeln und Legenden dargestellt. Diese Vögel spielen in vielen Kulturen eine wichtige Rolle, was sich in der nordischen Mythologie (Odins Raben, Huginn und Muninn), in keltischen Geschichten (Morrigans wachsame Raben), in griechischen Erzählungen (Äsops Fabeln) und sogar in der Artus-Sage zeigt.

Diese Geschichten sind sogar so verbreitet, dass es im England des 16. Jahrhunderts verboten war, Raben zu töten, weil sich König Artus in einen solchen verwandelt hatte.

Der Rabe spielt auch in vielen Horrorgeschichten eine wichtige Rolle, eine der berühmtesten ist natürlich Edgar Allen Poes Gedicht „Der Rabe“, in dem dieser Vogel als Zeichen des Todes, aber auch als Symbol der Weisheit dargestellt wird, da Poes Figur seinen Kummer und den Verlust seiner Liebe Lenore verarbeitet.

Soñar con cuervos.

Raben, die in einem Traum erscheinen, können eine Vielzahl von Dingen bedeuten und könnten Geistführer sein, die Ihnen helfen, sich zu orientieren.

Es könnte ein Zeichen dafür sein, dass ein Neuanfang bevorsteht, dass Weisheit vonnöten ist oder dass eine Situation auf Leben und Tod bevorsteht. Es gibt sogar spirituelle Bedeutungen für die Federn in Ihren Träumen, so dass der Kontext dessen, was der Rabe tut, der beste Weg ist, um die Bedeutung hinter Ihrem Traum zu identifizieren.

Eine Krähe fliegen sehen

Die Redewendung „Luftlinie“ bedeutet, dass man in gerader Linie geht und sein Ziel ohne Hindernisse oder andere Hindernisse erreicht. Wenn Sie also im Traum eine Krähe fliegen sehen, bedeutet das, dass es für Sie an der Zeit ist, das Gleiche zu tun: ein Ziel anzusteuern und die Dinge loszulassen, die Sie daran hindern, dorthin zu gelangen.

Es bedeutet, dass es an der Zeit ist, loszulassen und mutig genug zu sein, um verletzlich zu sein. Es ist an der Zeit, die ganze Freiheit zu erlangen, die mit der Verletzlichkeit einhergeht, damit auch Sie schwerelos genug sind, um wie ein Rabe zu fliegen.

Eine Krähe jagt dich

Ein Traum wie dieser bedeutet, dass es für Sie an der Zeit ist, keine schlechten Entscheidungen mehr zu treffen und vor den Konsequenzen wegzulaufen. Am Ende werden alle Ihre Handlungen von Ihnen eingeholt werden.

Der Rabe will dir sagen, dass es an der Zeit ist, mit deinen schlechten Taten ins Reine zu kommen und ehrlich zu sein, damit du nicht ständig weglaufen musst.

Ein Rabe auf Ihrem Arm oder Ihrer Schulter

Das bedeutet, dass Sie endlich genügend emotionale Intelligenz entwickelt haben, um zu verstehen, was in Ihrem Leben vor sich geht. Sie sind jetzt gut mit der Weisheit ausgestattet, um zu überwinden oder zu erreichen, was Sie sich wünschen.

Die Krähe auf deiner Schulter ist wie ein spiritueller Splitter auf deiner Schulter: eine Krähe, die brennt oder aus einem Feuer kommt.
Sie stehen vor einem Neuanfang im Leben, bei dem Ihr altes Ich oder Ihre alten Leidenschaften nicht mehr dieselben sein werden.

Eine Krähe pickt nach dir

Dieser Traum bedeutet, dass Sie jemandem gegenüber Wut empfinden. Der Rabe erinnert dich daran, dass du stark genug bist, um ihnen die Stirn zu bieten, auch wenn es im Moment vielleicht weh tut.

Rabengeist-Totem.

Raben sind dafür bekannt, dass sie ihre Nester hoch oben in Bäumen und auf sehr hohen Pfählen bauen, was ihnen einen idealen Aussichtspunkt bietet, um ihre Nester zu schützen und nach Raubtieren Ausschau zu halten. Aufgrund ihrer Weisheit haben sie buchstäblich eine„überlegene Perspektive“ auf die Dinge.

Da Raben intelligent sind, können sie sich zusammentun, um größere Raubtiere zu vertreiben, was sie zu einem guten Symbol für die Überwindung von Widrigkeiten macht.

Dieses Verhalten veranlasste viele amerikanische Ureinwohner, Raben als Totemtiere zu bezeichnen, was bedeutet, dass sie heilige tierische Geistführer symbolisierten, die Ratschläge erteilten und ihre Weisheit während des gesamten Lebens der Person, mit der sie in Verbindung standen, weitergaben.

Im Laufe der Geschichte standen Raben für Magie und Verwandlung, und als Geisttier sind sie ein Zeichen für Weisheit und Intelligenz. Da Raben jedoch auch als „Betrüger“ gelten, können sie als Warnung vor Manipulation und dem Einsatz dieser Intelligenz zum eigenen Vorteil auf Kosten anderer dienen.

Raben als Geisttiere sind oft ein Zeichen dafür, dass Sie genug Weisheit gesammelt haben, um sich einer anderen schwierigen Aufgabe zuzuwenden.

Weißer Rabe.

Bedeutung von schwarzen Krähen

Schwarze Krähen symbolisieren den Wandel. So wie die Nacht den Übergang vom Tag zur Nacht darstellt, so tut es auch der schwarze Rabe.

Um ans Ziel zu kommen, muss man durch die Dunkelheit gehen, um das Licht zu erreichen. Transformation findet nicht in der eigenen Komfortzone statt, und der schwarze Rabe soll dafür sorgen, dass man sich unwohl fühlt, um diese Transformation zu erreichen.

Die Bedeutung des weißen Raben

Weiße Raben stehen für Gerechtigkeit. Ob Sie nun richtig oder falsch gehandelt haben, der weiße Rabe sagt Ihnen, dass Ihre Zukunft dies widerspiegeln wird.

Wie das Karma, so kommt auch der weiße Rabe, um dir zu sagen, dass alles, was passiert, auch wieder zurückkommt. Die Rabengeisttiere wollen, dass du so handelst, dass du eine gute Zukunft hast.

Die Bedeutung des grauen Raben

Graue Krähen symbolisieren Ihre Unzulänglichkeiten. Graue Krähen sollen Sie daran erinnern, wie weit Sie gekommen sind und wie weit Sie noch gehen müssen.

Bedeutung von roten Krähen

Rote Krähen warnen dich vor einer Suche nach Freiheit, die alles andere als friedlich sein wird.

Die rote Krähe bedeutet, dass Gewalt im Anmarsch ist und dass du wahrscheinlich für deine Rechte oder für die Sache, für die du eintrittst, kämpfen musst. Die Tatsache, dass der Rabe rot bedeutet nicht zwangsläufig, dass der Kampf für die Freiheit mit Blutvergießen endet.

Es ist schockierend zu glauben, dass nicht alle Krähen schwarz sind. Die meisten Krähen sind in der Tat schwarz, und der Rest der Krähenpopulation ist weiß, grau oder rot.

Krähen, die nicht schwarz sind, sind extrem selten, so dass viele Menschen keine Gelegenheit haben, sie persönlich zu sehen oder sich ihrer Existenz bewusst zu sein.

nv-author-image

The Animal Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.